Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung und Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Besuchs unserer Website (https://www.finnshop.at) sowie über die Rechte, die Ihnen als betroffene Person zustehen.

  1. Verantwortliche für die Datenverarbeitung:

    finnshop
    Inh. Dipl. oec. Heidi Salama-Kollegger, MAS Siebensterngasse 17, A 1070 Wien office@finnshop.at, +43 676 963 8458

    Die für die Datenverarbeitung Verantwortliche erreichen Sie unter der Adresse: office@finnshop.at

  2. Zwecke, Erforderlichkeit, Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung sowie Speicherdauer:

  1. 2.1  Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Abwicklung von Bestellungen in unserem Webshop, Kundenbetreuung (zB Newsletter), Vertragserfüllung, Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, sowie zur fehlerfreien Bereitstellung der Website und Analyse des Nutzerverhaltens auf unserer Website.

  2. 2.2  Die Verarbeitung der Daten erfolgt zweckgebunden und unter Einhaltung sämtlicher gesetzlicher Bestimmungen (insbes TKG 2003, DSG, DSGVO). Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind (insbes. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, ggfs. Geburtsdatum, etc.).

  3. 2.3  Die Weitergabe der Daten außerhalb unseres Unternehmens erfolgt im erforderlichen Umfang zur Abwicklung der Onlinebestellungen, sowie der Kundenbetreuung an externe Dienstleister (zB easy DPD, Mailchimp, PayPal etc.). Zu den von uns verwendeten Anwendungen und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer Daten verweisen wir auf Punkt 2.5.

  4. 2.4  Die Daten werden nur so lange gespeichert, solange dies zur Vertragserfüllung und Zweckerreichung erforderlich ist. Darüber hinaus können gesetzliche Aufbewahrungspflichten (nach BAO und UGB) bestehen. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.

  5. 2.5  Nachstehend informieren wir Sie über die Anwendungen, die von uns verwendet werden und im Rahmen dessen Ihre Daten verarbeitet werden können:

a) Shopify und Gift Reggie für Webshop:

Für unseren Webshop nutzen wir Shopify, sowie Gift Reggie von Shopify.

Shopify (Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland) verarbeitet in unserem Auftrag zum Zwecke des Hostings und der Darstellung des Webshops die auf unserer Website erhobenen Daten.

Wenn Sie unseren Webshop nutzen, werden von Shopify die von Ihnen angegebenen Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Liefer- und Rechnungsadresse, Zahlungsdaten, Firmenname, Telefonnummer und darüber hinaus IP- Adresse, Informationen über von Ihnen ausgehenden Bestellungen, Informationen zu den von Shopify unterstützten Shops, die Sie besuchen, sowie Informationen über das verwendete Gerät und den Browser verarbeitet. Shopify kann diese Daten auch zur Verbesserung und Optimierung des eigenen Services verarbeiten. Diese Daten werden auf den Servern von Shopify verarbeitet. Im Rahmen der weiteren Verarbeitung können die erhobenen Daten auch auf einem Server von Shopify außerhalb Europas gespeichert werden (Shopify Inc., 150 Elgin St, Ottawa, ON K2P 1L4, Kanada, Shopify Data Processing (USA) Inc., Shopify Payments (USA) Inc. oder Shopify (USA) Inc.).

Shopify informiert über die Speicherung und Verwendung der Daten unter: https://www.shopify.de/legal/datenschutz

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: insbes. Art 6 Abs 1 lit a, lit b sowie lit f DSGVO.

b) MailChimp für Newsletter:

Sie können auf unserer Website einen kostenlosen Newsletter abonnieren. Die Versendung von Newslettern erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung.

Für den Versand unseres Newsletters verwenden wir MailChimp, einen Newsletterdienst des Anbieters The Rockets Sciene Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, 5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Daten (insbes. E-Mail- Adresse) unserer Newsletterempfänger werden auf einem Server von MailChimp in den USA gespeichert.

Die Daten für den Versand des Newsletters, sowie zur Auswertung der Newsletter verarbeitet MailChimp in unserem Auftrag. Die Newsletter enthalten eine Datei (web-beacon), die sich beim Öffnen des Newsletters mit dem Server von MailChimp verbindet. Für die Auswertung von Newslettern können technische Informationen ua zu Ihrem Browser und Betriebssystem, Zeitpunkt des Abrufs, Ihre IP-Adresse erfasst werden. Es kann erhoben werden, ob der Newsletter geöffnet wurde und/oder welche darin enthaltenen Links angeklickt wurden. Daneben kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Verbesserung oder Optimierung des eigenen Services nutzen.

Nähere Informationen finden Sie auch unter: https://www.mailchimp.com/legal/privacy.

Sie können Ihre Einwilligung zu unserem Newsletter jederzeit widerrufen bzw. diesen abbestellen. Mit dem Widerruf/Abbestellung des Newsletters erlöschen auch die Einwilligungen in den Versand und statistische Auswertung durch MailChimp.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: insbes. Art 6 Abs lit a und lit f DSGVO.

c) DPD für Zustellung:

Erfolgt die Zustellung der von Ihnen bestellten Waren durch DPD Direct Parcel Distribution Austria GmbH, mit Sitz in 2333, Leopoldsdorf, Arbeitergasse 46, (DPD), werden Ihre Daten im erforderlichen Umfang an DPD weitergegeben, um eine Zustellung an Sie zu ermöglichen. Mit der Auswahl dieser Versendungsmethode willigen Sie in die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die zur Versendung erforderlich sind, ein.

Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie auch unter: https://www.dpd.com/at/de/datenschutz/

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: insbes. Art 6 Abs 1 lit a und/oder lit b DSGVO.

d) PayPal für Zahlung:

Bei einer Zahlung mit PayPal werden Ihre Daten zum Zwecke der Zahlungsabwicklung an PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg weitergegeben. Mit der Auswahl dieser Zahlungsmethode willigen Sie in die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die zur Zahlungsabwicklung und Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlich sind, ein.

Nähere Informationen zur Verarbeitung der Daten durch PayPal finden Sie unter:

https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/ua/privacy-full

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: insbes. Art 6 Abs 1 lit a und/oder lit b DSGVO

e) Cookies:

Unsere Website verwendet zur Verbesserung der Darstellung und der Benutzerfreundlichkeit der Website, sowie der Analyse der Zugriffe auf unsere Website Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die vom Webserver an den Browser geschickt wird. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Wenn Sie unsere Website aufrufen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zum Einsatz von Cookies zu erklären. Sie haben die Möglichkeit über Ihre Browsereinstellungen über das Setzen von Cookies informiert zu werden, die Verwendung von Cookies zu (de-)aktivieren, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers zu aktivieren.

Bei Deaktivierung von Cookies können einzelne Funktionen unserer Website eingeschränkt nutzbar sein.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: insbes. Art 6 Abs 1 lit a und lit f DSGVO

f) Google Analytics für unsere Website:

Unsere Website benutzt Google Analytics. Dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). In Google Analytics werden eigene Cookies, Daten zum Gerät oder Browser, IP-Adressen und Website- oder App- Aktivitäten erfasst. Damit werden Ihre Nutzerinteraktionen auf unserer Website analysiert, sowie Berichte dazu erstellt. Die dadurch erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben auf unserer Website die IP-Anonymisierung aktiviert, wodurch Ihre IP-Adresse von Google bei einem Zugriff innerhalb der Mitgliedstaaten der EU oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den EWR gekürzt wird. Es wird nur in Ausnahmefällen die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.google.com/analytics/terms/de.html

https://policies.google.com

https://www.google.de/policies/privacy/

Zur Möglichkeit der Deaktivierung der Cookies siehe Punkt 2.5. e).

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Art 6 Abs 1 lit a und lit f DSGVO

3. Rechtsbelehrung und Beschwerderecht:

  1. 3.1  Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft über die gespeicherten Daten, Berichtigung unvollständiger oder unrichtiger Daten, Löschung unrechtmäßig verarbeiteter Daten, Einschränkung der Datenverarbeitungen bei Unklarheiten, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch der Datenverwendung in bestimmten Fällen zu. Sie können etwa widersprechen, wenn Sie von uns Direktwerbung erhalten und diese hinkünftig nicht mehr erhalten wollen.

  2. 3.2  Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder die datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at):

    Österreichische Datenschutzbehörde Barichgasse 40-42
    1030 Wien

    Februar 2021