Artek Imagebild

Artek Imagebild Artek: Modernes Design von finnischen Meistern
Es ist das Jahr 1935, als vier junge Individualisten eine Designfirma gründen: die Architekten Alvar und Aino Aalto, Künstlerin Maire Gullichsen und der Kunsthistoriker und Schriftsteller Nils-Gustav Hahl. Sie wollen etwas Neues erschaffen – innovative Produkte an der Schnittstelle von Kunst, Design und Architektur, die den Alltag verbessern. Ganz im Geiste von Walter Gropius, zu dem Alvar Aalto in den späten 1920er Jahren Kontakte knüpft: Der deutsche Architekt erfindet das Bauhaus und prägt die klassische Moderne.

Möbel für die moderne Wohnkultur

Artek, das steht für Art and Technology, also die Kombination aus Kunst und Technik. Am Anfang steht die Vermarktung von Alvar Aaltos Entwürfen auf internationalen Märkten. Die klare Formensprache seiner Möbel, Leuchten und Textilien ist bis heute der Kern von Artek. Alvar Aalto entwirft Möbel als natürliche und wichtige Erweiterung seines architektonischen Denkens. Klarheit, Funktionalität und poetische Einfachheit machen seine Einrichtungsstücke multifunktional einsetzbar.

Alvar Aalto: Hocker, Tische und Bänke als zeitlose Klassiker

Alvar Aalto verwendet natürliche und warme Materialien wie Holz, Kupfer und Leder, die das physische und psychische Wohlbefinden nähren. In den 1930er Jahren erfindet er neue Methoden zum Biegen und Spleißen von Holz und entwickelt damit die L-Bein-Konstruktion. Diese Technik ermöglicht es, die warmen und organischen Eigenschaften des Holzes für stabile, strapazierfähige Designs zu nutzen. Die L-Bein-Konstruktion kommt bei einer Vielzahl von Artek-Produkten, wie dem E60-Hocker und der 153B-Bank, zum Einsatz. Elementare Möbelstücke, die zum Sinnbild der finnischen Moderne avancieren und zu Kultobjekten werden.

Artek Imagebild Möbeldesign mit Innovation und Mut

Artek seit jeher für Innovation und neue Wege. Die Designer, die zur Artek-Kollektion beitragen, verkörpern den radikalen Geist des Unternehmens. Von nordischen Meistern wie Tapio Wirkkala und Ilmari Topiovaara bis zu zeitgenössischen internationalen Designern wie Konstantin Grcic, Harri Koskinen, Helga Jongerius und Pancho Nikander. Alles Menschen, deren Herangehensweise und Verständnis für Design perfekt zu Artek passen. Die globale Denkweise des Unternehmens liegt bereits in seiner Gründungsvision.

Tradition und Technik in Kombination

Seit mehr als 80 Jahren bereichern Artek-Produkte öffentliche Räume, Museen, Schulen, Hotels, Geschäfte sowie unzählige Privathäuser weltweit. Der Ruf von Artek basiert auf dem Engagement des Unternehmens für Qualität und Kontinuität. Moderne Techniken werden mit traditioneller Handwerkskunst kombiniert und gewährleisten die Qualität jedes Möbelstücks. Tische und Stühle, die in den 1930er Jahren produziert wurden, sind immer noch in Gebrauch und beweisen die Langlebigkeit der Möbel. Artek hat Flagshipstores in Helsinki und Tokio und verkauft seine Klassiker weltweit. Seit 2013 gehört das Unternehmen zum Designkonzern Vitra.

Beliebte Produkte

Aalto Hocker Zebra E60
Artek Aalto Hocker Zebra E60
Verkaufspreis€450
Hocker E60 
Birke
Artek Hocker E60 Birke
Verkaufspreis€260
Hocker E60
Weiss
Hocker E60
Weiss
Artek Hocker E60 Weiss
Verkaufspreis€295
Wandregal 112A WeissWandregal 112A Weiss
Artek Wandregal 112A Weiss
Verkaufspreis€435
Wandregal 112B
Weiss
Artek Wandregal 112B Weiss
Verkaufspreis€410
Hängeleuchte A110
WeissHängeleuchte A110
Weiss
Artek Hängeleuchte A110 Weiss
Verkaufspreis€385